Skip to main content

Der Meisterschaftsauftakt ist geschlagen

Am heutigen 7. April 2018 starteten beide Teams des FC Stockerau in ihre erste Meisterschaftssaison. Die U8 bestritt ein Verbandsturnier in Spillern und unsere U10 das erste Meisterschaftsspiel zu Hause in der Alten Au.

Beinahe zeitgleich stieg unser nächster großer "Meilenstein" in der Geschichte des FC Stockerau. Während sich unsere "Kleinen" auf den Weg nach Spillern machten, um dort ihr erstes Meisterschaftsturnier zu bestreiten wärmte sich die U10 gerade für das erste Match, gegen Göllersdorf, auf.

Die U8 (zusammengestellt aus U7 und U8 Spielern) konnte in Spillern wieder große Erfahrung sammeln und dabei auch einen Pokal erringen, der den Kids natürlich große Freude bereitete.

Im Spiel gegen Göllersdorf konnte sich unser U10 Team (bestehend aus U8, U9 und U10 Spielern) lange wacker schlagen. Zur Pause lag man knapp zurück und hatte dabei durchaus auch Chancen das eine oder andere Tor zu erzielen. Nach der Pause ließen leider Konzentration und Kraft ein wenig nach und so musste man letztendlich eine Niederlage hinnehmen, konnte aber immerhin das erste Meisterschaftstor der FC Geschichte erzielen. Wichtig ist aber auch in dieser Altersklasse, dass die Kids Spass haben und Erfahrungen sammeln. Ergebnisse sind bei einer U10 völlig nebensächlich und stehen auch nicht in unserem Fokus!

Alles in Allem war es ein toller Fußballtag für unsere Spieler; auch das Trainerteam und der gesamte Vorstand - wie natürlich auch die Eltern - sind sehr stolz!